de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Aqua & Gas als News- und Wissensplattform

Bitte beachten Sie, die SVGW-Mitteilungen und Branchen-News werden ab Oktober 2017 auf der offiziellen Publikationsplattform «Aqua & Gas» eingepflegt. Dort finden sich auch aktuelle Fachartikel aus der gleichnamigen Fachzeitschrift des SVGW. Die Mitteilungen der letzten 5 Jahre wurden ebenso migriert und werden auf der neuen Plattform über die Suchfunktion gefunden.

SVGW News

  • Neuenkirch zapft Wasser der Gemeinde Emmen an

    Aus den Hähnen in Neuenkirch und Sempach Station fliesst ab September 2019 auch Wasser aus Emmen. Die Wasserversorgungsgenossenschaft Neuenkirch (WVN) und der Gemeinderat Emmen haben laut sda einen entsprechenden Liefervertrag unterzeichnet.

  • Mikroverunreinigungen: Herausforderungen und Lösungen

    Rückstände von Pflanzenschutzmitteln, Medikamenten, Haushaltsreinigern und anderen Produkten gelangen trotz hohem Standard der Kläranlagen in die Gewässer. Wie solche Stoffe auf Mensch und Umwelt wirken und wie die Belastung der Gewässer durch Mikroverunreinigungen reduziert werden kann, stand im Zentrum des diesjährigen Berner Wassertages.

  • SRF Echo der Zeit berichtet «Über Wasser und Wasserknappheit»

    Das Wasser ist heute in vielen Medien ganz grosses Thema, so auch im SRF Echo der Zeit.

  • Berner Pilotanlage zeigt: Kohle filtert Problem-Stoffe aus Abwasser

    (sda) Kläranlagen filtern einen Grossteil problematischer Spurenstoffe wie etwa Medikamentenrückstände aus dem Abwasser, wenn sie eine zusätzliche Reinigungsstufe aufweisen. Das zeigt sich in der bisher einzigen Abwasserreinigungsanlage (ARA) im Kanton Bern mit vierter Reinigungsstufe, der ARA Thunersee. Und doch ist ein wirksamer Ressourcenschutz von grösster Wichtigkeit und muss intensiviert werden.

  • Wasserversorgung zum Kraftwerk ausgebaut: Sarnen ausgezeichnet

    (sda) Die Wasserversorgung von Sarnen produziert auch Strom aus Wasserkraft und Sonnenenergie. Weil sie ihre Potentiale zur ökologischen Stromproduktion besonders gut nutze, ist sie von InfraWatt mit dem Innovationspreis 2019 ausgezeichnet worden.

  • Auch der Winter war im Kanton Thurgau zu trocken

    (sda) Nach dem trockenen Sommer und Herbst sind im vergangenen Jahr die Niederschläge auch über den Winter weitgehend ausgeblieben. Beim Grundwasserpegel gibt es im Kanton Thurgau noch immer ein Defizit. Experten schliessen Beschränkungen bei der Nutzung des verbleibenden Wassers nicht aus.

  • Gebirgsbäche "atmen" deutlich schneller als angenommen

    Bäche und Flüsse, die sich im Gebirge ihren Weg ins Tal bahnen, haben einen deutlich höheren Gasaustausch als Fliessgewässer im Tiefland. Forschende um Amber Ulseth und Tom Battin von der ETH Lausanne (EPFL) haben in den Kantonen Waadt und Wallis Messungen durchgeführt, die zeigen, dass der Gasaustausch der Gebirgsströme um den Faktor 100 schneller abläuft als bisher geschätzt. Davon berichten die Wissenschaftler im Fachblatt "Nature Geoscience".

  • Startschuss zur Strategieüberarbeitung des SVGW

    An seiner Sitzung von Mitte März hat der SVGW-Vorstand beschlossen, in diesem Jahr seine Strategie zu überarbeiten. Zudem möchte man an der Mitgliederversammlung von Ende Juni in Lausanne im Rahmen von Diskussionsforen aktuelle Themen des Gas- und Wasserbereichs diskutieren.

  • Einwandfreies blaues Gold in Winterthur

    Stadtwerk Winterthur macht am UNO-Weltwassertag vom 22. März auf die hervorragende Qualität des Winterthurer Trinkwassers aufmerksam. Fachleute erklären am Untertor in der Winterthurer Altstadt, welche Massnahmen für eine einwandfreie Qualität des Trinkwassers getroffen werden.

  • Neue Mitgliedschaften beim SVGW

    Der Vorstand des SVGW hat an seiner Sitzung von Mitte März rund ein Dutzend neue Mitgliedschaften gutgeheissen.

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!