de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Marktüberwachung

Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO

Der SVGW ist vom Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, vertreten durch das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO als Auftraggeberin, als Vollzugsorgan für Gasprodukte des Gasbereiches im betrieblichen und nicht betrieblichen Bereich sowie für Produkte in Systemen von Wasserversorgungen und Trinkwasserinstallationen bestimmt worden.

Art. 10 PrSG erteilt den Vollzugsorganen die Kompetenz, die in Verkehr gebrachten Produkte zu kontrollieren und nötigenfalls Muster zu erheben. Wenn es zum Schutz der Sicherheit oder Gesundheit der Anwender oder Dritter erforderlich ist, kann das Vollzugsorgan das weitere Inverkehrbringen und sogar den Export des Produktes verbieten. Es hat die Kompetenz, eine Warnung vor der Produktegefahr, die Rücknahme aus den Vetriebskanälen sowie den Rückruf anzuordnen oder nötigenfalls selbst zu vollziehen.

Bei diesem Flüssiggas-Rechaudbrenner sind die grundlegenden Anforderungen nicht erfüllt. Es besteht akute Brandgefahr.

Dieses Produkt trägt das CE-Zeichen zu Unrecht: Grossküchenapparat mit
interner Gasverteilung aus nicht gasbeständigen Gummischläuchen; "CE-Kennzeichnung ohne Kennnummer einer benannten Stelle"

Weitere Informationen

Für Auskünfte im Zusammenhang mit der Marktüberwachung steht Ihnen Peter Bürki gerne zur Verfügung.

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!