Login   |   Suchen

Suchen in...





Aus- und Weiterbildung | Detailinformationen

Kurs «Praktische Einführung in die W12»

Die SVGW-Richtlinie W12 deckt alle Bereiche der Selbstkontrolle von Trinkwasserversorgungen ab, die das Lebensmittelrecht fordert. Sie erleichtert damit die Umsetzung der Selbstkontrolle. Nebst Vorgaben zur Einhaltung der Guten Herstellungs- und Hygienepraxis sowie zur Gefahrenanalyse nach HACCP-Konzept über die Hauptprozesse der Wasserversorgung umfasst die Richtlinie auch Vorgaben zu weiteren Qualitätssicherungsbereichen wie Organisation, Verantwortlichkeiten und Betriebsdokumentation.

Ende 2016 hat das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) die Richtlinie W12 des SVGW (Leitlinie für eine gute Verfahrenspraxis in Trinkwasserversorgungen; GVP) anerkannt. Mit deren Legitimierung durch das BLV und damit letztlich auch durch den kantonalen Vollzug erhält die W12 schweizweit als offizielle Richtlinie zur Selbstkontrolle in der Wasserversorgung eine grosse Bedeutung. Entsprechend wichtig ist eine umfassende praktische Einführung der W12 in der gesamten Schweizer Wasserversorgungsbranche.

Der SVGW bietet regionale Kurse zur Schulung der W12 an:

  • 1. Kurstag: Einführung ins Thema und Vermittlung der fachlichen Grundlagen der neuen Leitlinie W12 sowie Vorstellung des IT-Tools zur W12 «AquaPilot» anhand von Fallbeispielen.
  • 2. Kurstag: In Gruppen werden vor Ort anhand der W12 einzelne Prozessschritte der Wasserversorgung beurteilt und so das erworbene Wissen praxisnah angewendet. Für die Diskussion der Resultate und Erkenntnisse sowie für Fragestellungen rund um die eigene Versorgung ist im Kurs ausreichend Zeit vorgesehen.

  • 3. Kurstag (optional): Spezifisches Training IT-Tool «AquaPilot», basierend auf den eigenen Betriebsdaten. Für Ingenieure besteht die Möglichkeit zur Zertifizierung.

 

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende und Verantwortliche von Wasserversorgungen im Bereich Qualitätssicherung, an beratende Ingenieure und an Vertreter von kantonalen Ämtern.


Preis

Kurs (2 Tage): CHF 600.- für SVGW-Mitglieder
Kurs (2 Tage): CHF 860.- für Nicht-Mitglieder
Kurs (3 Tage): CHF 700.- für SVGW-Mitglieder
Kurs (3 Tage): CHF 1000.- für Nicht-Mitglieder
Richtlinie W12: CHF 135.- (Spezialpreis)

zzgl. 7,7 % MWST; Kurs inkl. Unterlagen, Pausenverpflegung und Mittagessen, exkl. W12


Durchführungsorte und -daten

Es sind zwei- bzw. dreitägige Kurse in deutscher Sprache geplant:

  • Kurs A
    Curling Bahn Allmend AG, Bern (1. und 2. Kurstag)
    17.03.2020/27.03.2020
    SVGW, Zürich (optionaler 3. Kurstag)
    03.04.2020

  • Kurs B
    Wasserversorgung Zürich (1. und 2. Kurstag)
    28.08.2020/02.09.2020
    SVGW, Zürich (optionaler 3. Kurstag)
    11.09.2020

  • Kurs C
    Curling Bahn Allmend AG, Bern (1. und 2. Kurstag)
    10.11.2020/19.11.2020
    SVGW, Zürich (optionaler 3. Kurstag)
    27.11.2020

Programm

Anmeldeformular



 

Kursnummer

GVP-20-B

Datum

28.08.–02.09.2020

Zeit

09:15–16:20

Ort

Wasserversorgung Zürich
Grundwasserwerk Hardhof, Hardhof 9, 8023 Zürich


Anreise mit ÖV   
- von Zürich HB mit Tram Nr. 6 Richtung «Werdhölzli» bis  
  Haltestelle «Tüffenwies»

- vom Bahnhof Altstetten mit Bus Nr. 80 Richtung «Bahnhof
  Oerlikon Nord» oder Bus Nr. 89 Richtung «Heizenholz» bis
  Haltestelle «Tüffenwies»
     
  siehe auch www.sbb.ch und www.zvv.ch

Anreise mit Auto   
- Transit von Bern/Basel, Ausfahrt «Höngg»
- von Zürich/St. Gallen, Ausfahrt «Höngg»

Gebührenpflichtige Parkplätze bei der Wasserversorgung
(CHF 0.50/Std.) oder unter der Europabrücke vorhanden.

Preis Standard

860.00

Preis Mitglieder

600.00

Kontakt

SVGW
Marco Mathys
Grütlistrasse 44
8027 Zürich

m.mathys[at]svgw.ch
Tel. +41 (0)44 288 33 33


 

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!