de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Aqua & Gas als News- und Wissensplattform

Bitte beachten Sie, die SVGW-Mitteilungen und Branchen-News werden ab Oktober 2017 auf der offiziellen Publikationsplattform «Aqua & Gas» eingepflegt. Dort finden sich auch aktuelle Fachartikel aus der gleichnamigen Fachzeitschrift des SVGW. Die Mitteilungen der letzten 5 Jahre wurden ebenso migriert und werden auf der neuen Plattform über die Suchfunktion gefunden.

SVGW News

  • Damit wir auch in Zukunft auf unser Wasser stolz sein können

    Gedankenlos drehen wir täglich den Wasserhahn auf und jederzeit steht uns Trinkwasser – ein hochwertiges Lebensmittel – zur Verfügung. Diese Selbstverständlichkeit, auf die wir in der Vergangenheit so stolz waren, ist brüchig geworden. Regelmässige Berichte über die Belastung des Grundwassers mit Nitrat und Rückständen von Pestiziden lassen aufhorchen und verunsichern. Am 2. Juli 2020 startet die Wirtschaftskommission des Ständerates (WAK-S) die Anhörung zur Agrarpolitik 22+. Ebenfalls auf der Traktandenliste stehen diverse Trinkwasserthemen. Wie werden die Weichen gestellt?

  • Personelle Wechsel im SVGW

    Anlässlich der Sitzung vom 23. Juni 2020 hat der Vorstandausschuss des SVGW Herrn Rolf Meier als neuen Leiter Wasser bestätigt. Am 1. November 2020 wird Christos Bräunle den SVGW als Leiter Kommunikation und Verlag verstärken.

  • Dem Wasser eine Stimme geben

    In diesem Frühjahr wurde die Interessengemeinschaft 4aqua gegründet: Unter anderem kümmert sie sich um die anstehende Trinkwasserinitiative und sie möchte den Graben zwischen landwirtschaftlichem Gewässerschutz und Siedlungsentwässerung zuschütten.

  • Drastischer Gletscherschwund in den Alpen

    Der Klimawandel lässt die Gletscher in den Alpen rasant schwinden. Seit der Jahrtausendwende bis 2014 etwa verloren Gletscher ein Sechstel (17 Prozent) ihres Eisvolumens - mehr als 22 Kubikkilometer. Besonders betroffen sind auch die Schweizer Alpen.

  • Köniz baut neues Wasserreservoir in Oberbalm

    Köniz baut in Oberbalm ein neues Wasserreservoir, das beiden Gemeinden zugute kommen wird. Mitte Juni fand der Spatenstich statt, wie die Nachrichtenagentur Keystone-SDA meldet. Communiqué hervorgeht.

  • Kühleres Wetter lässt Energieverbrauch steigen

    2019 ist in der Schweiz etwas mehr Energie verbraucht worden als im Jahr davor. Ein Grund dafür ist das etwas kühlere Wetter, wie das Bundesamt für Energie (BFE) gemäss Nachrichtenagentur Keystone-SDA schreibt. Zunehmend werde aber mit erneuerbaren Energien geheizt.

  • Zertifizierungsreglemente angepasst

    Per 1. Juli 2020 wurden im Bereich Wasser verschiedene Zertifizierungsreglemente angepasst oder zum Teil auch neu erstellt. Erhältlich sind sie im Online-Shop des SVGW.

  • Verbotenes Chlorothalonil im Wasser

    Bei Messungen durch den Kanton Basel-Landschaft im März und April wurde im Wasser der Oberbaselbieter Gemeinde Buus der Grenzwert für den seit 1. Januar verbotenen Pestizidwirkstoff Chlorothalonil übertroffen. In mehreren anderen Oberbaselbieter Gemeinden sind die Werte leicht erhöht, liegen aber unterhalb des Grenzwerts.

  • Brauchen wir Innovationen im Wasserschloss Schweiz?

    Am 27. Januar 2021 findet im «Nest» der Empa in Dübendorf der nächste «Blue Summit» statt: Er steht dieses Mal unter der Thematik «Brauchen wir Innovationen im Wasserschloss Schweiz – wiegen wir uns in einer trügerischen Sicherheit?»

  • EBL investiert 72 Millionen in Grosswärmeverbund Liestal

    Das Fernwärmenetz in der Baselbieter Kantonshauptstadt Liestal stösst an seine Grenzen und muss saniert werden. Die EBL (Genossenschaft Elektra Baselland) schliesst dazu bis 2030 alle sieben Wärmeverbünde in Liestal zu einem Grosswärmeverbund zusammen – mit einer Investition von insgesamt 72 Millionen Franken.

© SVGW/SSIGE 2011