de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Aqua & Gas als News- und Wissensplattform

Bitte beachten Sie, die SVGW-Mitteilungen und Branchen-News werden ab Oktober 2017 auf der offiziellen Publikationsplattform «Aqua & Gas» eingepflegt. Dort finden sich auch aktuelle Fachartikel aus der gleichnamigen Fachzeitschrift des SVGW. Die Mitteilungen der letzten 5 Jahre wurden ebenso migriert und werden auf der neuen Plattform über die Suchfunktion gefunden.

SVGW News

  • Behörden verhängen Badeverbot nach vergifteten Hunden

    Die Behörden im Kanton Neuenburg haben ein Badeverbot für den Strandabschnitt zwischen der Areuse-Mündung und Colombier verhängt. Zuvor waren sechs Hunden an den Folgen einer Vergiftung gestorben. Dies meldet die Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

  • Bye Bye 2G

    Seit der Einführung des 2G Netzes vor 26 Jahren hat die übertragene Datenmenge enorm zugenommen. Mit dieser Entwicklung kann das 2G Netz nicht mehr mithalten. Swisscom wird es darum Ende 2020 abschalten.

  • Durchführung von Aufbereitungspilotprojekten im Trinkwassernetz

    Heute stellt die Stilllegung von Ressourcen, die durch die Kontamination mit Chlorothalonil und seinen Metaboliten beeinträchtigt sind, für das Wasserdepartement der Stadt Lausanne ein unbrauchbares Volumen dar, das 5% der verteilten Mengen entspricht, d.h. etwa 2'000'000 Kubikmetern pro Jahr.

  • Von Mikroverunreinigungen und Legionellen

    Nun ist sie da, die Auswertung an spannenden Themen, die im zweiten Quartal 2020 den SVGW betrafen: Thematisiert wurden in den Medien gemäss Argus Data Insights in erster Linie die zu hohen Messwerte im Trink- und Grundwasser oder das Risiko für einen Legionellenbefall der Leitungen in Zeiten von Corona.

  • Von Biotests, Verteilnetzen und optimierter Aktivkohle

    Drei neue Projekte hat der Forschungsfonds Wasser (FOWA) des SVGW zur Durchführung für das Jahr 2020 vorgesehen: Zwei stammen aus der Romandie, eines aus der Deutschschweiz.

  • Mitteleuropäische Wälder nachhaltig geschädigt

    Das Klima setzt den mitteleuropäischen Wäldern zu. Auch Bäume in der Schweiz haben im sehr trockenen und rekordheissen Sommer 2018 nachhaltig Schaden erlitten. Sie vertrockneten schneller, trieben im Folgejahr nicht mehr aus oder waren gar abgestorben.

  • Das Baden im Fluss hat seine Tücken

    Beim Baden in Flüssen und Bächen verletzen sich jedes Jahr viele Menschen, weil sie auf dem unebenen Grund ausrutschen oder stürzen. Tückisch ist vor allem das Betreten oder Verlassen der fliessenden Gewässer, wie die Suva laut Keystone-SDA mitteilte.

  • Quantron realisiert Wasserstoff-Antrieb

    Die Quantron AG realisiert, mit der Technik der AE Driven Solutions GmbH (AEDS), Wasserstoff-Antriebslösungen für Transporter ab 3,49 Tonnen. Das Angebot umfasst zu Beginn Pritschenfahrzeuge und Kastenfahrzeuge auf Basis des IVECO Daily, wie den Quantron Q-LIH2. Am Ausbau der Product Range für Transporter mit Brennstoffzelle wird mit Nachdruck gearbeitet, um künftig auch Wasserstoff-Fahrzeuge mit unterschiedlichen Aufbauten sowie weitere Modelle anderer Hersteller anbieten zu können.

  • Herausforderungen in Zeichen von Corona

    Unter Einhaltung der Hygieneempfehlungen des BAG und des Schutzkonzeptes fand die SVGW-Vorstandssitzung vom 4. Juni 2020 als reales Treffen im Schulungsraum der Aussenstelle in Schwerzenbach statt.

  • «Hygiene in Trinkwasserinstallationen»

    Am 1. September 2020 tritt die neue Richtlinie W3/E3 in Kraft und ersetzt die Erstausgabe von 2018. Nebst der Druckprüfung und Erstbefüllung werden neu auch die Grundlagen für eine hygienisch einwandfreie Planung, Ausführung und Inbetriebnahme sowie den bestimmungsgemässen Betrieb einer Trinkwasserinstallation kalt und warm detailliert beschrieben.

© SVGW/SSIGE 2011