de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Mitteilungen

Beispielhafte Revitalisierungen

(15.08.17) In der Schweiz werden, basierend auf dem Gewässerschutzgesetz, immer mehr Flussabschnitte und Bachstrecken von ihren Verbauungen befreit und naturnah gestaltet, das heisst revitalisiert. Mit der neuen Publikation "Gewässer aufwerten – für Mensch und Natur" zeigt das Bundesamt für Umwelt (Bafu) anhand von sieben Fallbeispielen, wie Kantone und Gemeinden bei Revitalisierungen konkret vorgegangen sind. Dabei erfährt der Leser, welche Faktoren wie zum Erfolg eines Projektes führten. Auch mögliche Hürden auf dem Weg zu einer gelungenen Revitalisierung werden thematisiert, wobei in den genannten Fällen anscheindend keine Konflikte mit Trinkwasserversorgungen auftraten. 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!