de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Mitteilungen

GHK - Revision von Richtlinien und Umstrukturierungen

(23.03.16) Wechsel in der Gas-Hauptkommission (G-HK)

An der ersten Sitzung der G-HK im 2016 wurden Jean-Charles Girod (Holdigaz), Sascha Riess (Energie 360o AG) und Marco Gabathuler (IB Chur) als Kommissionsmitglieder mit grossem Dank verabschiedet. Neu dazu kamen Laurent Châtelain (SIG Genève und Vorsitzender der G-UK1) und Hervé Favarger (SIG Genève und Vertreter der Gaziers Romands).

Die G-HK hielt fest, dass sie in Zukunft besser über den Stand der FOGA-Projekte informiert werden möchte; zudem strebt sie eine engere Zusammenarbeit mit der Fachkommission "Technische Koordination" (FTK) an.

Revisionen von Richtlinien (G1, G2, G9, G13)

Da von der G-UK1 keine wesentlichen Änderungen an der Richtlinie G2 "Rohrleitungen" vorgenommen wurden, hat die G-HK beschlossen, die Vernehmlassung nur in einem kleinen Rahmen durchzuführen. Damit sollte an der nächsten Sitzung die G2 zuhanden des Vorstands verabschiedet werden können.

Die Arbeit an der Revision der Richtlinie G13 "Einspeisung von erneuerbaren Gasen" ist noch nicht abgeschlossen. Es sind noch einige Punkte (ökologische Anforderungen etc.) mit dem VSG und der Oberzolldirektion zu klären. Die Verabschiedung der revidierten Richtlinie muss jedoch im April erfolgen. Nur so kann sichergestellt werden, dass die G13 Eingang in die neue Mineralölsteuerverordnung findet.

Im Zusammenhang mit der Revision der Richtlinie G1 (Gasinstallationen) klärt die Geschäftsstelle des SVGW derzeit noch offene Fragen mit der Fachkommission Haustechnik der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherer (VKF-FHT). Wie geplant soll diese Richtlinie am 9. Juli durch den Vorstand verabschiedet werden.

An ihrer nächsten Sitzung wird der G-HK ein neuer Entwurf der Richtlinie G9 "Erdgastankstellen" vorgelegt. Der Entwurf soll jedoch zusätzlich noch von der SUVA begutachtet werden, so dass die Bedingungen betreffend Explosionsschutz den geltenden schweizerischen Bestimmungen entsprechen.

Plan zur Umstrukturierungen der Unterkommissionen gutgeheissen

Neu wird es eine G-UK4 (erneuerbare Gase und Gasbeschaffenheit), eine G-UK5 (Messwerte) sowie eine Arbeitsgruppe zur Überarbeitung der Statistik geben.

Ziele für das Jahr 2016 sind die Verabschiedung diverser Richtlinien und Reglemente sowiedie Umsetzung der G-HK-Strategie.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

Veranstaltungshinweise

"Aqua & Gas" von Mai

Die Maiausgabe von "Aqua und Gas" ist dem Thema "Pumpen und Wasserzähler" gewidmet.


Webseite von "Aqua & Gas"

SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!


www.aquaexpert.ch