de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Mitteilungen

Die gesundheitlichen Folgen der Trinkwasserverschmutzung in Le Locle

(26.08.16) Im Juli 2015 kam es in Le Locle zu einer Magen-Darm-Entzündungs-Epidemie, als deren Ursache man die Kontaminations des Trinkwassers mit Abwasser annimmt. Von der Epidemie waren über 1000 Personen betroffen. Das geht aus einer Untersuchung hervor, die das Bundesamt für Gesundheit durchführte und die sie im neuen BAG Bulletin (34/16) publizierte. Die ermittelte Erkrankungsrate von gegen neun Prozent dürfte gemäss dem Bericht unter der tatsächlichen liegen, da wegen der Ferienzeit die exponierte
Bevölkerung wahrscheinlich unter der Gesamteinwohnerzahl lag.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!