de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Wahlfreiheit beim Wasserdienstleister in England

(27.03.17) Mit Open Water ermöglicht England ab April Geschäftskunden ihren Dienstleister für Trinkwasser und Abwasserreinigung frei zu wählen. Die Initianten versprechen sich von diesem Vorgehen, bei dem die Betreiber der Anlagen die gleichen bleiben, aber der Dienstleister wechselt, Einsparungen und effizientere Wassernutzung.

Gegenüber dem Blog Lebensraum Wasser äussserte sich in Deutschland der Verband kommunaler Unternehmen skeptisch, ob ein Effizienz-Gewinn und damit eine Steigerung des Gesamtnutzens möglich sei, wenn mit dem "Retailer" ein Esser mehr am Tisch sitze, aber bei Wahrung der Kostendeckung der Kuchen nicht grösser werde. Er fragt sich auch, ob die Änderung nicht zulasten der Haushalts- und 'Kleingewerbekunden' gehe.

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!