de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Arbeitskreis Flüssiggas

(09.06.17) Der SVGW ist Mitglied des Vereins Arbeitskreis Flüssiggas (LPG) und engagiert sich in den Fachgruppen.

Am 22. Februar 2017 hat der Bundesrat den neuen Flüssiggas-Artikel 32c der Verordnung über die Unfallverhütung (VUV) genehmigt und auf 1. April 2017 in Kraft gesetzt. Die Flüssiggasrichtlinien der Eidgenössischen Koordinationskommission für Arbeitssicherheit (EKAS) erhalten damit eine gesetzliche Grundlage. Die VUV gilt für Arbeitnehmerbetriebe und bildet damit die Basis für die Inkraftsetzung der neuen EKAS-Richtlinie 6517. Das Anhörungsverfahren startet im Juli.

Die Mitgliederversammlung des Vereins "Arbeitskreis Flüssiggas" tagte erstmals am 05. Mai 2017. Neben den ordentlichen Tätigkeiten wurden die Vereinsstatuten angepasst. Der Arbeitskreis LPG befasst sich mit der Sicherheit von Flüssiggasanlagen. Die Fragestellungen umfassen die Ausbildung, die Planung, das Installieren, das Kontrollieren, das Lagern, den Umschlag, den Umgang und die Verwendung von Flüssiggas für den beruflichen, betrieblichen und privaten Bereich.

Zur Bearbeitung von Spezialthemen wurden bisher folgende Fachgruppen gebildet, die teils bereits ihre Tätigkeiten aufgenommen haben: die Fachgruppe Richtlinien, die Fachgruppe temporäre Aufstellung sowie die Fachgruppe Ausbildung.

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

Veranstaltungen

 

SVGW-Energie- und Wasserfachtagung

14.06.2018
Hotel Crown Plaza, Zürich

 

SVGW-Jahresversammlung

15.06.2018
Hotel Crown Plaza, Zürich



SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!