de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Fischer haben die Nase voll

(13.06.17) Die Gewässer in der Schweiz werden seit Jahren mit einem unglaublichen Cocktail von Pestiziden und Herbiziden vergiftet – und keiner schaut hin, geschweige denn, tut etwas! Das schreibt der 31‘000 Mitglieder starke Schweizerische Fischerei-Verband SFV in einer Mitteilung zu seiner Delegiertenversammlung am 10. Juni 2017 in Altendorf SZ und fordert in einer Resolution, dass die Behörden energisch einschreiten müssen und ihre Kontrollfunktion wahrnehmen. Zum Schutz von Mensch und Tier seien die geltenden Abstandsvorschriften rigoros einzuhalten und zu kontrollieren. Der Schweizerische Fischerei-Verband unterstützt auch die Unterschriftensammlung der zwei laufenden Volksinitiativen, die eine Neuausrichtung der Landwirtschaftspolitik ohne schädliche Pestizide und Herbizide fordern.

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

Veranstaltungen

SVGW-Fachaustausch "Trinkwasserschutz und Agrarpolitik 2022"

7. Juni 2018
Altes Spital Solothurn

 

SVGW-Energie- und Wasserfachtagung

14.06.2018
Hotel Crown Plaza, Zürich

 

SVGW-Jahresversammlung

15.06.2018
Hotel Crown Plaza, Zürich



SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!