de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





3. Warum sind in den Tabellen nebst der Anzahl LU-Werte auch die Leitungslängen aufgeführt?

Hinter den einzelnen LU-Tabellen verbergen sich eine Vielzahl von Druckverlustberechnungen mit entsprechenden Berechnungsgrundlagen wie Summe der LU-Werte, Leitungslänge, maximale Geschwindigkeit und maximaler Druckverlust. Die zwei Hauptkriterien für die Benützung der Tabellen sind die Summe der LU-Werte und die abgewickelte Rohrlänge.

Aus hygienischen Gründen (so klein wie möglich) und wirtschaftlichen Gründen (so gross wie nötig) ist mit den LU-Tabellen somit eine differenziertere Rohrweitenbestimmung mit geringen Reserven möglich

 

 

zurück zur Übersicht

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!