de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Informationspflicht

Machen Sie die Pflicht zur Kür

Die Verordnung über Trink-, Quell- und Mineralwasser vom 23. Nov. 2005 schreibt für alle Trinkwasserversorgungen eine Informationspflicht vor:

«Wer über eine Wasserversorgungsanlage Trinkwasser an Konsumentinnen und Konsumenten abgibt, hat diese jährlich mindestens einmal umfassend über die Qualität des Trinkwassers zu informieren.»

Der SVGW stellt für den Vollzug der Informationspflicht für alle Wasserversorgungen eine Website zur Verfügung.

Eintrag der Qualitätsdaten auf der Trinkwasserwebsite

Unter http://www.wasserqualitaet.ch können die Qualitätsdaten durch die schweizerischen Wasserversorgung eingetragen werden. In der Datenbank werden die Informationen gespeichert und sind so für alle Konsumentinnen und Konsumenten bequem abrufbar – ein Service, der erfahrungsgemäss auf gutes Echo stösst und den Wasserversorgungen viel Sympathien einbringt.

Zurzeit sind ungefähr 500 Wasserversorger registriert. Diese Online-Publikation wird vom Verband der Kantonschemiker der Schweiz und auch vom Konsumentenschutz ausdrücklich begrüsst und unterstützt.  

Seit Beginn 2016 ist gemäss Matthias Beckmann vom Verband der Kantonschemiker Schweiz mit der Publikation übers Internet der Informationspflicht genüge getan. Die Publikation der Daten in gedruckter Form (Gemeindebulletin, Amtsblatt, Aushang in Gemeindeinformationsfenstern, Medienbericht usw.) ist damit fakultativ.

Downloads und weiterführende Informationen:

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!