de  |  fr  |  it
 Login   |   Suchen

Suchen in...





Anwendungstechnik

Anwendungstechnologien werden vorangetrieben

Die Einführung und Optimierung effizienter Erdgas-Anwendungstechnologien wird vorbereitet und in Praxistests umgesetzt.

Die Anwendungspotenziale der verschiedenen Technologien wie Gaswärmepumpen, Kraft-Wärme-Kopplung, Brennstoffzellen und Klimatisierung werden untersucht, Praxistests ausgemessen und die Resultate für Gerätemodelle verwendet. Viele der neueren, heute verfügbaren Erdgasgeräte stellen höhere Anforderungen an die Systemintegration in die Gebäudeenergieversorgung (z.B. Gaswärmepumpen und stromerzeugende Heizungen). Die Gaswirtschaft engagiert sich auch stark bei der Förderung von Gaswärmepumpen, die als thermisch angetriebene Wärmepumpe eine wertvolle Ergänzung zur Elektrowärmepumpe darstellt. In einem Systemansatz wird zudem das Zusammenwirken und Optimieren verschiedener netzgebundener Energieträgern wie Erdgas, Strom und Fernwärme in Kombination mit verschiedenen Anwendungstechnologien untersucht.

Der SVGW verfügt über eine Infrastruktur mit Prüfständen, Pilot- und Demonstrations- sowie Schulungsanlagen. Das Schulungs- und Kompetenzzentrum greift dabei auf die breite technische Expertise des SVGW im Zertifizierungs- und Inspektoratsbereich zurück, die das ganze Spektrum von der Gasqualität, Biogaseinspeisung bis zur Anwendungstechnik bedient. Mit den Prüfplätzen lassen sich Gebrauchs- und Leistungstests fahren, es können verschiedene Betriebszustände  von Gaswärmepumpen, Stromproduzierende Heizung und Brennstoffzellen, simuliert und angefahren werden.

Eine breite Palette von Messmitteln erlaubt die Verfolgung des Geräte- und Systemverhaltens (mit Speichern). Auf Demoständen können für Schulungszwecke Geräte in Betrieb über eine ganze Anzahl von Messgrössen verfolgt werden.

Freikolbenstirling-Motor im Labor Schwerzenbach.

Gaswärmepumpe-Prüftsand im Labor Schwerzenbach.

Prüfstand stromerzeugende heizung im Labor Schwerzenbach.

Weitere Informationen und Downloads
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Martin Seifert, Sekretär des Forschungsfonds Gas FOGA, Tel. 044 825 57 00.

© SVGW/SSIGE 2011
SVGW/SSIGE
Ihr Warenkorb ist leer

Info

SVGW auf Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und klicken Sie auf "Gefällt mir"!