SAVE THE DATE

Wie wollen sie benachrichtigt werden?

LOGIN

Passwort vergessen?

SIE SIND NOCH NICHT REGISTRIERT?

Profitieren Sie von unserer breiten und qualitativen Dienstleistungspalette.

REGISTRIEREN

Seminar Wasserstoff, 25./26. Januar 2023, OST, Rapperswil-Jona

Anmeldung direkt WERZ (Link zum Anmeldeformular: s. unten)
Seminar Wasserstoff, 25./26. Januar 2023, OST, Rapperswil-Jona

Wasserstoff – Aktuelles Wissen aus Praxis und Forschung

Eine gemeinsame Initiative von

  • Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches (SVGW)
  • IET Institut für Energietechnik, OST – Ostschweizer Fachhochschule
  • WERZ Institut für Wissen, Energie und Rohstoffe Zug, OST – Ostschweizer Fachhochschule

Aus der Seminarreihe "Energieeffizienz und Erneuerbare Energien für Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistung"

Mittwoch, 25. Januar und Donnerstag, 26. Januar 2023 in Rapperswil

Die Energieperspektiven des Bundes rechnen mit einem starken Ausbau der lokalen wie auch internationalen Wasserstoffproduktion bis 2050. Der Wasserstoff ist ein chemischer Energieträger, welcher erneuerbare Energie saisonal speichern und bedarfsgerecht zur Verfügung stellen kann. Damit kann einen Beitrag zur Dekarbonisierung in verschiedenen Sektoren wie Mobilität, Industrie oder Gebäude geleistet werden, insbesondere wenn bestehende Infrastrukturen genutzt werden können.

Weltweit gibt es zahlreiche Aktivitäten zum Aufbau von Wasserstoffinfrastrukturen. Dabei stehen Produktion, Speicherung, Verteilung und Anwendung von grünem Wasserstoff im Mittelpunkt. In der Schweiz sind bereits erste Baustei­ne einer Infrastruktur umgesetzt, als Treibstoff für den Schwerverkehr (Lastwagen und Bus) und als Rohstoff für die Synthese von Methan. Erste Anwendungen im Gebäudesektor mit dezentraler Strom- und Wärmeerzeugung sind realisiert. Projekte zur Dekarbonisierung der Industrie (z.B. Prozessgas, Rohstoff) sind bereits in Abklärung. Zukünftig müssen die einzelnen Bausteine zu einer nationalen Wasserstoffinfrastruktur zusammengeführt werden, um einen signifikanten Beitrag zur Klimaneutralität der Schweiz leisten zu können.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Energieversorgungsunternehmen, Ingenieur- und Planungsbüros, Anlagenbauer, Anwender und Nutzer von Wasserstoff als Energieträger zum Beispiel aus der Transportbranche. Die Teilnehmenden sind idealerweise technisch versierte Personen aus diesen Unternehmen.

Kosten
CHF 1'400.-- für Nicht-Mitglieder
CHF 1'150.-- für Mitglieder SVGW, IG PtX, Projektpartner IET

Seminarort
OST – Ostschweizer Fachhochschule, Campus Rapperswil

Weitere Informationen und Anmeldung (bis 9. Januar 2023)
WERZ Anmeldeformular Seminare | OST

zurück zur Übersicht
  • Kursnummer
    H2_23_A
  • Datum
    25.01.2023 - 26.01.2023
  • Ort
    OST – Ostschweizer Fachhochschule, Campus Rapperswil
    Anfahrtsbeschreibung
  • Preis Standard
    CHF 1’400.00
  • Preis Mitglieder
    CHF 1’150.00
  • Kontakt
    Marco Mathys
    Marco Mathys

    Fachspezialist Bildung