SAVE THE DATE

Wie wollen sie benachrichtigt werden?

LOGIN

Passwort vergessen?

SIE SIND NOCH NICHT REGISTRIERT?

Profitieren Sie von unserer breiten und qualitativen Dienstleistungspalette.

REGISTRIEREN

Optimale, individuelle Anpassungen

Wasser als Lebensraum

Verschiedene Anpassungsstrategien

Wasser bietet vielen Tieren Lebensraum. Einerseits verlangt dies besondere Anpassungen, anderseits werden auf diese Weise die Organismen laufen mit Wasser und Ionen versorgt. Das Leben im Salz- bzw. S√ľsswasser erfordert jedoch eine Haut, welche als Barriere gegen ein Zuviel an Wasser und gel√∂sten Stoffe funktioniert. Die Sauerstoffversorgung geschieht bei vielen Wassertieren durch Kiemen.

Die Nutzung des Lebensraums Wasser erfolgt meist √ľber die folgenden Anpassungen an die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Wassers.

Frei schweben im Wasser (Algen, Plankton)
Ein Lebewesen schwebt im Wasser, wenn seine Dichte exakt der Dichte des Wassers entspricht. Um sich an die Dichte-Schwankungen des Wassers anzupassen, k√∂nnen diese Organismen √Ėle oder Luftkissen aufnehmen.

Schwimmen an der Oberfl√§che (Wasserl√§ufer, M√ľcken- und Libellenlarven)
Wenn der Auftrieb gr√∂sser ist als die Sinkgeschwindigkeit schwimmen Lebewesen auf der Oberfl√§che des Wassers. Einige nutzen dabei die durch die Wasserstoffbr√ľcken bedingte Oberfl√§chenspannung des Wassers aus und bewegen sich "auf dem Wasser".

Schwimmen im Wasser (Fische, Säuger, Krebse)
Um im Wasser gezielte Bewegungen auszuf√ľhren, braucht es speziell angepasste K√∂rperteile. Fische, Krebse und S√§ugetiere besitzen dazu Flossen und Ruderorgane, w√§hrend Quallen und Tintenfische den R√ľckstossantrieb ausnutzen.

Leben am Grund des Gewässers (Rochen)
Wassertiere, welche am Grund leben sind häufig sehr flach gebaut, um ein strömungsbedingtes Abdriften zu verhindern und sich am Boden angeschmiegt zu tarnen.

 

Chemie
Chemie

Die molekulare Struktur verleiht dem Wasser besondere Eigenschaften. Durch seine Bipolarität ist es ein ideales Lösungsmittel.

Physik
Physik

Wasser ist der einzige Stoff, welcher auf der Erde nat√ľrlicherweise sowohl als Gas, Fl√ľssigkeit und Feststoff vorkommt.

Multitalent
Multitalent

Durch seine Eigenschaften ist Wasser Lebensraum f√ľr Pflanzen und Tiere und kann als L√∂sungsmittel oder W√§rmeregulator eingesetzt werden.