SAVE THE DATE

Wie wollen sie benachrichtigt werden?

LOGIN

Passwort vergessen?

SIE SIND NOCH NICHT REGISTRIERT?

Profitieren Sie von unserer breiten und qualitativen Dienstleistungspalette.

REGISTRIEREN

W10026 d Merkblatt; Rückflussverhinderung bei Membranfiltration

Kostenlos
PDF
W10026 d Merkblatt; Rückflussverhinderung bei Membranfiltration

Beschreibung

Je nach geforderter Wasserqualit√§t, erfolgt die Trinkwassernachbehandlung f√ľr industrielle Arbeitsprozesse von Apparaten im Spitalbereich oder in der Gastronomie mittels Umkehrosmoseverfahren.

Durch einen Betriebsdruck, der h√∂her ist als der osmotische Druck von Trinkwasser (< 200 kPa), diffundiert das Trinkwasser durch die halbdurchl√§ssige Membrane und wird als Permeat in das Reinwassernetz eingespeist. Die im Trinkwasser gel√∂sten Mineralien werden von der Membrane zur√ľckgehalten und werden als Konzentrat in die Schmutzwasserinstallation entw√§ssert.

Um die Produktivität und die Lebenszeit zu steigern, wird das Verstopfen der Membrane (scaling) oftmals verringert, indem der Umkehrosmoseanlage eine Enthärtungsanlage vorgeschaltet wird. (Ausgabe 2019)

Produkt-Nr.: 250775
Preis exkl. MwSt.: KOSTENLOS