LOGIN

Passwort vergessen?

SIE SIND NOCH NICHT REGISTRIERT?

Profitieren Sie von unserer breiten und qualitativen Dienstleistungspalette.

REGISTRIEREN

Login Intranet Ilias SVGW

ZUM INTRANET
Ausbildungsangebot Selbstkontrolle

Kurs «Praktische Einführung in die W12»

Zur Schulung der W12 bietet der SVGW regionale Kurse an, die aus einem theoretischen und einem praktischen Teil bestehen.

Durch die Anerkennung der GVP-Richtlinie durch das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) und damit letztlich auch durch den kantonalen Vollzug erhält die W12 als offizielle Leitlinie zur Selbstkontrolle in der Wasserversorgung eine grosse Bedeutung. Entsprechend will der SVGW die W12-bezüglichen Informationsbedürfnisse der gesamten Schweizer Wasserversorgungsbranche abdecken. Neben der Implementierung der Selbstkontrolle nach W12 in die Ausbildungsgänge von Brunnenmeister und Wasserwart wird vom SVGW ein spezifischer Kurs zur praktischen Einführung in die W12 angeboten. Diese bestehen aus einem theoretischem und einem praktischen Teil. 

Ein Tag Theorie, ein Tag Praxis

1. Kurstag – Theoretischer Teil
Einführung ins Thema und Vermittlung der fachlichen Grundlagen der Richtlinie W12 sowie praktische Anwendung anhand von Fallbeispielen.
 
2. Kurstag – Praktischer Teil
Beurteilung von einzelnen Prozessschritten der Wasserversorgung anhand der W12 (in Gruppen). Praxisnahe Anwendung des erworbenen Wissens, Diskussion der Resultate und Erkenntnisse, Behandlung von Fragestellungen rund um die eigene Versorgung mit Fachspezialisten, Vorstellung des IT-Tools zur W12 «Aqua Pilot».
 
3. Kurstag (optional)
Spezifisches Training IT-Tool «Aqua Pilot», basierend auf den eigenen Betriebsdaten.
 

Zielpublikum

Mitarbeitende und Verantwortliche von Wasserversorgungen im Bereich Qualitätssicherung, beratende Ingenieure und Vertreter von kantonalen Ämtern.